bekannte

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Definition, Bedeutung

[wbl.] jmd., den man kennt; er ist ein alter, guter, flüchtiger Bekannter von mir; mein Bekannter [ugs.] mein Freund, mein Liebhaber

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'bekannte' trennt man wie folgt:

  • Be|kann|te

Beispielsätze mit dem Begriff 'bekannte'

  • In manchen akuten Krankheiten sehen wir das Verständnis für Wahrnehmungen schwinden, für welche die Empfänglichkeit der Sinne fortbesteht; bekannte Personen werden gesehen, aber nicht wiedererkannt; die Reconvalescenz führt häufig nicht nur ein Vergessen der Ereignisse mit sich, welche die Zeit der Krankheit füllten, sondern selbst rückwärts liegende Lebensperioden, einzelne Gedankenkreise sind dem Gedächtnis entschwunden, und treten nur langsam und mit Mühe in der Erinnerung wieder hervor.Quelle: Arthur Schopenhauer - Aphorismen
  • Schon der Einfluß der neuen Eindrücke, die uns die Sinne von außen beständig zuführen, ist nicht abzuhalten und übt über die Richtung unserer Gedanken seine bekannte Gewalt aus.Quelle: Der Leib des Vaters Christian Rosenkreuz
  • Nervenkranke klagen nicht selten darüber, dass ihnen in Begleitung von Schwindelanfällen bekannte Personen abwechselnd ganz klein und sehr groß, bis an die Decke reichend vorkommen; diese Erscheinung, sowie jenes konstantere Kleinersehen der Gegenstände, sind bisher noch völlig unerklärlich.Quelle: Bruchstück einer Hysterie-Analyse - Sigmund Freud
(Definition ergänzt von Maurice am 29.01.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 718 Gäste online.