Bekenntnis

Definition, Bedeutung

  • Bekenntnis nennt man die individuelle oder repräsentative offene Äußerung oder das Öffentlichmachen eines den Akteur oder eine Gruppe betreffenden Sachverhaltes, insbesondere als Beteuerung, Emphase, Erklärung, Gelöbnis oder Versprechen.
  • das Bekennen, Geständnis; bekenntnis der Schuld; ein bekenntnis ablegen
  • Erklärung, dass man sich zu einem Glauben bekennt; bekenntnis zum Christentum
  • Gesamtheit der Glaubenssätze
  • Religionsgemeinschaft; katholisches, evangelisches bekenntnis; wir haben das gleiche bekenntnis
  • Sich zu einer Sache zu bekennen, auch im Sinne von ein Geständnis ablegen, aber auch das Bekenntnis zu einem Glauben und die damit verbundene Annahme dieses Glaubens

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bekenntnis' trennt man wie folgt:

  • Be|kennt|nis
(Definition ergänzt von Emine am 02.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 746 Gäste online.