bekunden

Definition, Bedeutung

  • zum Ausdruck bringen, zeigen, deutlich werden lassen; eine Absicht bekunden; er bekundete keine Neigung, das zu tun, was man von ihm forderte; jmdm. sein Mitleid bekunden
  • öffentlich, vor Gericht erklären; der Zeuge bekundete, es habe sich so und so abgespielt

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'bekunden' trennt man wie folgt:

  • be|kun|den
(Definition ergänzt von Fiete am 17.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.024 Gäste online.