belagern

Definition, Bedeutung

  • (ugs.) jemanden bedrängen, etwas Bestimmtes zu tun
  • eine militärische Taktik anwenden, bei der eine feindliche Stellung umschlossen wird, um ihren Nachschub abzuschneiden.
  • etwas belagern umzingeln und von der Außenwelt abschließen; eine Festung, eine Stadt belagern
  • etwas oder jmdn. belagern sich dicht um, vor etwas oder jmdn. drängen; Fotografen belagerten das Auto des Kanzlers; das Schaufenster mit den Eisenbahnen ist immer belagert

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'belagern' trennt man wie folgt:

  • be|la|gern
(Definition ergänzt von Hermine am 06.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 906 Gäste online.