bemängeln

Definition, Bedeutung

  • etwas bemängeln rgen, etwas an etwas auszusetzen haben; jmds. Arbeit bemängeln; ich habe an der Auffhrung einiges zu bemängeln; es gibt nichts zu bemängeln
  • Mängel an einer Sache konstatieren und kritisieren

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'bemängeln' trennt man wie folgt:

  • be|män|geln
(Definition ergänzt von Jamila am 03.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 949 Gäste online.