benacus

Definition, Bedeutung

  • Benacus war eine keltische Lokalgottheit Oberitaliens. Seine Weihinschrift wurde am Ufer des Gardasees gefunden, weswegen davon ausgegangen werden kann, dass dieser Gott Namensgeber des Sees war (lateinischer Name: Lacus benacus).
(Definition ergänzt von Flora am 01.12.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.060 Gäste online.