benebeln

Definition, Bedeutung

  • jmdn. benebeln 〈oder in Wendungen wie〉 jmdm. die Sinne benebeln jmdm. die Sinne verwirren, jmdm. das klare Denken unmöglich machen; der Wein hat ihn, hat ihm den Kopf, den Verstand benebelt

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'benebeln' trennt man wie folgt:

  • be|ne|beln
(Definition ergänzt von Younes am 25.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.068 Gäste online.