Benediktsregel

Definition, Bedeutung

Die Benediktsregel, auch Benediktusregel oder Benediktinerregel (lat. Regula Benedicti (RB)) ist eine von Benedikt von Nursia im 6. Jahrhundert verfasste Mönchsregel; seit dem Mittelalter ist sie die Grundlage des Benediktinerordens (Ordo Sancti Benedicti).
(Definition ergänzt von Malin am 03.11.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 882 Gäste online.