benzocain

Definition, Bedeutung

  • Benzocain (4-Aminobenzoesäureethylester) ist ein Lokalanästhetikum vom Ester-Typ zur Oberflächenbetäubung mit schnellem Wirkungseintritt, bei relativ kurzer Wirkungsdauer.
(Definition ergänzt von Miran am 14.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 893 Gäste online.