Bereich

  • Definition, Bedeutung

    Bereich bezeichnet

    fachlich:

    • Fachbereich, einen Teil einer Organisation, der auf ein bestimmtes Themengebiet spezialisiert ist
    • Fachgebiet, einen Themenbereich als Gegenstand einer inhaltlichen Spezialisierung
    • Arbeitsgebiet, einen Themenkreis, auf dem eine Person oder Firma ihre Haupttätigkeit entfaltet
    • Wissensgebiet, definiert durch die Gesamtheit des Wissens innerhalb eines Fachbereichs

    räumlich:

    • Region, ein unspezifischer Raumbegriff, erst durch einen intentional hergestellten Kontext konkretisiert
    • Gebiet, eine räumlich (meist) zusammenhängende Fläche oder ein Areal der Erdoberfläche
    • Gegend, das, was dem Betrachter als Fläche oder auch Raum "zugegen" ist
    • Bereich (Weinbau), im deutschen Weingesetz die Zusammenfassung von Großlagen, die Einzellagen enthalten
    • Privatrecht ist ein Rechtsgebiet, das Beziehungen zwischen rechtlich – nicht zwingend auch wirtschaftlich – gleichgestellten Rechtssubjekten (→ Natürliche Person, → Juristische Person) regelt.
    • Recht: die Gesamtheit aller Rechtsnormen, die zwischen den (rechtlich gleichgestellten) Bürgern (allgemeiner: zwischen Rechtssubjekten des Privatrechts) gelten
    • Vorschriften, die die Beziehungen privater Personen, Verbände und Gesellschaften untereinander regeln; Ggs. öffentliches Recht

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bereich' trennt man wie folgt:

  • Be|reich

Beispielsätze mit dem Begriff 'Bereich'

    (Definition ergänzt von Hassan am 13.11.2016)

    Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

    Blättern - im Alphabet davor
    Wer ist online?

    Derzeit sind 931 Gäste online.