Bergheim

Definition, Bedeutung

  • Bergheim ist die Kreisstadt des Rhein-Erft-Kreises in Nordrhein-Westfalen. Sie entstand 1975 als Folge des Köln-Gesetzes aus der bestehenden Stadt Bergheim, den Gemeinden Niederaußem, Oberaußem-Fortuna, Hüchelhoven, Quadrath-Ichendorf, Paffendorf und Teilen der heutigen Stadt Elsdorf und der Stadt Bedburg.
  • Stadt in Nordrhein Westfalen, ca. 62000 Einwohner, Wichtiger Abbauort von Braunkohle und Standort anderer Betriebe der Schwerindustrie.
(Definition ergänzt von Nathan am 15.11.2016)
Begriffe mit Bergheim
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 834 Gäste online.