Berichtszeitraum

  • Definition, Bedeutung

    Zeitspanne, die von einem Informationsmittel inhaltlich abgedeckt wird

    Bei gedruckten Bibliografien und bibliografischen Datenbanken ist es wichtig, den Berichtszeitraum zu kennen, um die Vollständigkeit der enthaltenen Informationen einschätzen zu können. So kann es v. a. bei gedruckten Bibliografien vorkommen, dass der Berichtszeitraum eines Werkes, das gerade erschienen ist, dennoch schon mehrere Jahre vorher endet. Aktuelle Informationen müssen dann auf einem anderen Weg ermittelt werden.
    • sie muss in den nächsten Tagen richtig ranklotzen sehr viel und hart arbeiten
    • viel arbeiten; sich anstrengen 

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Berichtszeitraum' trennt man wie folgt:

  • Be|richts|zeit|raum

(Definition ergänzt von Elena am 10.10.2016)

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 928 Gäste online.