beruehmt

Definition, Bedeutung

  • berall sehr bekannt, geschtzt, angesehen; ein beruehmter Maler, Forscher; er ist durch seinen Roman auf einen Schlag beruehmt geworden; das Essen war nicht gerade beruehmt (ugs.) nicht besonders gut
  • nur mittelmäßig sein (bei etwas) 

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'beruehmt' trennt man wie folgt:

  • be|rühmt
(Definition ergänzt von Robin am 14.11.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.088 Gäste online.