beruhen

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Definition, Bedeutung

  • auf etwas beruhen etwas zur Grundlage, als Ursache haben, sich auf etwas gründen; unsere Sympathie beruht auf Gegenseitigkeit; seine Aussage beruht auf Wahrheit, auf einem Irrtum; wir wollen die Sache auf sich beruhen lassen wir wollen sie nicht mehr erörtern, nicht mehr verfolgen, sie so lassen, wie sie ist
  • auf etwas fußen, sich auf etwas stützen, in etwas begründet sein

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'beruhen' trennt man wie folgt:

  • be|ru|hen

Beispielsätze mit dem Begriff 'beruhen'

  • Nicht jede Fähigkeit, die in dem ausgebildeten Leben des Geistes als eine abgeschlossene in sich zusammenhängende Erscheinung hervortritt und sich in der Sprache einen besondern Namen erworben hat, kann auf einer ursprünglichen besondern Anlage beruhen, oder als eine Miniatur ihres spätern entwickelten Bildes schon in der Seele des Embryum vorhanden gewesen sein.Quelle: Bruchstück einer Hysterie-Analyse - Sigmund Freud
(Definition ergänzt von Jasmin am 01.01.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Begriffe mit beruhen
Wer ist online?

Derzeit sind 1.098 Gäste online.