besatzungsrecht

Definition, Bedeutung

  • Besatzungsrecht ist das Recht, das ein oder mehrere Besatzungsmächte (Okkupanten) in Bezug auf ein besetztes Gebiet haben (Recht des Okkupanten) oder setzen (vom Okkupanten gesetztes Recht).
  • Das Recht, das eine Besatzungsmacht in einem besetzten Gebiet ausübt, aber auch die Rechtsvorschriften, die die Besatzungsmacht im besetzten Gebiet festlegt.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'besatzungsrecht' trennt man wie folgt:

  • Be|sat|zungs|recht
(Definition ergänzt von Vin am 23.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.050 Gäste online.