Beschämung

Definition, Bedeutung

  • das Beschämtsein; zu meiner Beschämung muss ich gestehen …; mit tiefer Beschämung erkannte er, daser eine schlechte Zensur (Note) in Deutsch bekommen hat.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Beschämung' trennt man wie folgt:

  • Be|schä|mung
(Definition ergänzt von Frederic am 03.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 745 Gäste online.