beschlag

Definition, Bedeutung

  • aufgeschraubtes Metallstück zum Zusammenhalten oder Befestigen beweglicher Teile
  • das Beschlagnahmen; etwas mit beschlag belegen, auf etwas beschlag legen etwas beschlagnahmen; jmdn. mit beschlag belegen, jmdn. in beschlag nehmen 〈übertr.〉 jmdn., jmds. Zeit für sich beanspruchen
  • Ein Beschlag ist ein Element, das auf bestimmten meist großflächigen relativ weichen Materialien Angriffspunkte für Kräfte bietet.
  • Gesamtheit der Hufeisen
  • Redenswendung "jemanden in Beschlag nehmen ": jemanden ganz für sich beanspruchen 
  • Überzug, Schicht; das Glas hat einen beschlag bekommen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'beschlag' trennt man wie folgt:

  • Be|schlag
(Definition ergänzt von Carolin am 13.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 978 Gäste online.