beschreiben

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Definition, Bedeutung

1 etwas b. a mit Schriftzeichen bedecken; eine Seite im Heft b.; ein zur Hälfte beschriebenes Blatt Papier b in bestimmter Weise verlaufen, sich in bestimmter Weise bewegen; die Straße beschreibt hier einen Bogen; das Flugzeug beschrieb einen Kreis und setzte zur Landung an 2 etwas oder jmdn. b. schildern, in Worten darstellen; den Täter b.; eine Landschaft b.; jmdm. den Weg b.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'beschreiben' trennt man wie folgt:

  • be|schrei|ben

Beispielsätze mit dem Begriff 'beschreiben'

  • Nach einstündigem Drehen auf dem Karussel in aufrechter Stellung bemerkte Purkinje eine bleibende Neigung der Füße, nach vorwärts zu gehen, jedoch hatte derjenige Fuß, der an der äußern Peripherie der gedrehten Scheibe stand, ein Streben seitwärts abzuweichen, durch welche Kombination der Bewegungen der Gang einen dem vorigen ähnlichen Kreis beschreiben würde.Quelle: Der Leib des Vaters Christian Rosenkreuz
  • Da nun das Stäbchen in allen Lagen, in die es hierbei sukzessiv kommt, in einer gewissen Richtung Widerstand leistet, und da alle diese Richtungen den Radien des Kreisbogens entsprechen, in dem wir unsere Finger bewegen, (vielmehr den Radien einer Kugel, auf deren Oberfläche unsere Finger Kreise beschreiben,) so urteilen wir, dass da, wo alle diese Richtungen, in welchen das Stäbchen Widerstand leistet, zusammenstoßen, ein widerstehender Körper befindlich sein müsse, der, weil er unbeweglich ist, von dem beweglichen Stäbchen unterschieden wird.Quelle: Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie - Sigmund Freud
(Definition ergänzt von Tessa am 30.03.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 751 Gäste online.