beschwoeren

Definition, Bedeutung

  • dringend bitten, flehentlich bitten; jmdn. beschwoeren, etwas nicht zu tun
  • durch Zauberformeln herbeirufen; Geister beschwoeren, den Geist eines Verstorbenen beschwoeren
  • einen Schwur leisten, dass etwas so sei, dass etwas richtig, wahr sei; ich kann beschwoeren, dass …; seine Zeugenaussage beschwoeren
  • etwas beschwoeren
  • ins Gedächtnis rufen; Erinnerungen, Vergangenes beschwoeren
  • jmdn. beschwoeren

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'beschwoeren' trennt man wie folgt:

  • be|schwö|ren
(Definition ergänzt von Clarissa am 12.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.003 Gäste online.