Besitzstörung

Definition, Bedeutung

  • Der Begriff Besitzstörung beschreibt die Beeinträchtigung der tatsächlichen Möglichkeit eines Besitzers einer Sache, mit dieser nach Belieben zu verfahren.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Besitzstörung' trennt man wie folgt:

  • Be|sitz|stö|rung
(Definition ergänzt von Josy am 07.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.077 Gäste online.