besonnen

Definition, Bedeutung

vor dem Handeln) überlegend, ruhig abwägend, nicht übereilt, nicht leichtsinnig; er ist sehr b.; b. vorgehen; besonnenes Handeln

Beispielsätze mit dem Begriff 'besonnen'

  • Dies würde eine bleibende Quelle wahrer Weltklugheit abgeben, indem wir stets besonnen bleiben und nicht so leicht getäuscht werden würden.Quelle: Arthur Schopenhauer - Aphorismen
(Definition ergänzt von Andreas am 16.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Begriffe mit besonnen
Wer ist online?

Derzeit sind 729 Gäste online.