Bestandteile

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

  • Definition, Bedeutung

    Teil eines Ganzen, einer größeren Einheit; dieser Grundsatz ist ein wichtiger B. seiner Lehre; einen Gegenstand in seine Bestandteilee zerlegen; der Korbsessel löst sich langsam in seine Bestandteilee auf [ugs.] geht langsam kaputt
    • Herrschaft über eine Kolonie

Beispielsätze mit dem Begriff 'Bestandteile'

  • Die Träume des Weinrausches sind andere, als die das Opium, das Hachich, der Stechapfel und das Bilsenkraut erzeugt, beide letztere als Aphrodisiaca Bestandteile der Salben und der Tränke, die jene wilden Traumbilder des Hexenlebens herbeizuführen bestimmt waren.Quelle: Römische Geschichte, erstes Buch - Theodor Mommsen
  • Vielleicht haben in der Tat die Modifikationen der Säfte, die man sonst als Charakteristiken der Temperamente ansah, auf sie einen wesentlichen Einfluß, obgleich die physiologische Chemie sie freilich anders nennen und erklären würde, als jene früheren Zeiten; namentlich dürfte die Mischung des Blutes, die Proportionen seiner Bestandteile, von denen die roten Körperchen zahlreicher bei Sanguinikern als bei Phlegmatischen sein sollen, ferner die Größe der Zirkulation und des Atmens, von der zum andern Teile die Reizkraft des Bluts abhängt, die Form und Größe der Erregbarkeit in den Zentralorganen bestimmen.Quelle: Bruchstück einer Hysterie-Analyse - Sigmund Freud

(Definition ergänzt von Leyla am 21.03.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 1.125 Gäste online.