betätigen

Definition, Bedeutung

  • etwas in Tätigkeit/Gang setzen
  • in Tätigkeit versetzen, in Gang, in Bewegung setzen; einen Mechanismus, einen Hebel betätigen
  • sich betätigen als: eine Tätigkeit ausüben
  • sich betätigen eine Tätigkeit ausüben, etwas tun, wirksam sein; sich im Haushalt, im Garten betätigen; er betätigt sich an Wochenenden als Museumsführer; sich politisch, sozial betätigen; du könntest dich auch mal etwas betätigen! du könntest mir etwas helfen!

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'betätigen' trennt man wie folgt:

  • be|tä|ti|gen
(Definition ergänzt von Sammy am 10.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 779 Gäste online.