Beteiligungsgesellschaft

Definition, Bedeutung

  • Eine Beteiligungsgesellschaft ist ein Unternehmen, dessen Geschäftstätigkeit überwiegend oder ausschließlich darin besteht, Beteiligungen an anderen, eigenständigen und unterschiedlichen Branchen angehörenden Unternehmen zu erwerben, zu halten und zu veräußern.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Beteiligungsgesellschaft' trennt man wie folgt:

  • Be|tei|li|gungs|ge|sell|schaft
(Definition ergänzt von Conner am 28.12.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 918 Gäste online.