betrachten

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Definition, Bedeutung

(längere Zeit) genussvoll, nachdenklich anschauen; ein Bild b. 2 ansehen und sich Gedanken darüber machen, prüfend ansehen, untersuchen; du betrachtest die Sache zu einseitig, nur von deinem Standpunkt aus; man muss das auch von der anderen Seite b.; wir wollen jetzt Goethes Entwicklung zum Klassiker b.; wir wollen diese Erzählung etwas genauer b. 3 jmdn. oder etwas als etwas b. als etwas ansehen, für etwas halten; ich habe ihn immer als meinen Freund betrachtet; ich betrachte die Sache als erledigt

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'betrachten' trennt man wie folgt:

  • be|trach|ten

Beispielsätze mit dem Begriff 'betrachten'

  • Kehren wir nun zuerst, die intellektuellen Ursprünge der psychischen Krankheiten verfolgend, zu jenem Reichtume harmonischer Bildung zurück, welchen wir als das Ideal menschlichen Geisteslebens zu betrachten hatten, so zeigen sich zwei allgemeine Wege der Abirrung von ihm, deren kurze Andeutung wir dem Folgenden vorausschicken müssen; wir meinen die Verengung des Bewußtseins und seine Zerstreuung.Quelle: Arthur Schopenhauer - Aphorismen
  • Bei der unendlichen Fülle der Erscheinungen und der Schwierigkeit ihrer genauen Beobachtung ist eine hinreichende Lösung dieser Aufgabe bisher nicht gelungen, doch müssen wir wenigstens die Erklärungsmittel anführen, die wir im Allgemeinen als zulässig betrachten dürfen, wenn es gleich unmöglich bleibt, im Einzelnen nachzuweisen, wo das eine oder das andere Anwendung finden kann.Quelle: Das falsche Gewicht - Joseph Roth
(Definition ergänzt von Miran am 06.02.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Begriffe mit betrachten
Wer ist online?

Derzeit sind 1.170 Gäste online.