betreten

Definition, Bedeutung

  • auf eine Fläche steigen
  • erschrocken und verlegen; ein betretenes Gesicht machen; er schwieg betreten; er schaute betreten zu Boden
  • etwas betreten auf etwas treten, auf etwas gehen, in etwas hineingehen; kaum hatte ich die Schwelle betreten, als …; eine Brücke, einen Platz betreten; nach drei Jahren betrat er wieder deutschen Boden; einen Raum betreten; das Betreten des Grundstücks ist verboten; nach diesem Vorfall habe ich ihm das Betreten meines Hauses untersagt
  • in einen Raum gehen
  • peinlich berührt
  • treten, begatten; der Hahn betritt die Henne

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'betreten' trennt man wie folgt:

  • Be|tre|ten
(Definition ergänzt von Rieke am 18.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Begriffe mit betreten
Wer ist online?

Derzeit sind 1.067 Gäste online.