Betriebsverfassungsrecht

Definition, Bedeutung

Das Betriebsverfassungsgesetz regelt die Rechtsbeziehungen zwischen Arbeitgeber und den Vertretungen der Arbeitnehmer (Betriebsrat, Personalrat), nicht jedoch die einzelnen Arbeitsverträge.
(Definition ergänzt von Maira am 27.11.2016)