bettelstab

Definition, Bedeutung

  • Redenswendung "an den Bettelstab kommen ": verarmen 
  • Stab, Stock des Bettlers; 〈heute nur noch in der Wendung〉 jmdn. an den bettelstab bringen jmdn. allmählich um sein Geld bringen, jmdn. arm machen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'bettelstab' trennt man wie folgt:

  • Bet|tel|stab
(Definition ergänzt von Pius am 25.10.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.144 Gäste online.