Beurteilen

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Definition, Bedeutung

etwas oder jmdn. beurteilen sich ein Urteil über etwas oder jmdn. bilden, ein Urteil über etwas oder jmdn. abgeben; das kann ich nicht beurteilen; ein Buch gut, schlecht beurteilen; jmdn. richtig, falsch beurteilen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Beurteilen' trennt man wie folgt:

  • be|ur|tei|len

Beispielsätze mit dem Begriff 'Beurteilen'

  • Die größere Durchsichtigkeit der Luft, die oft dem Regen vorangeht, läßt uns die Gegenstände, indem sie ihre Bilder klarer macht, ohne sie doch zu vergrößern, als näher und kleiner beurteilen; der Regen selbst, indem er sie verschleiert und ihre Umrisse trübt, ohne doch ihren Gesichtswinkel zu verkleinern, läßt sie uns entfernter und größer erscheinen.Quelle: Sigmund Freud - Aus der Geschichte einer infantilen Neurose
(Definition ergänzt von Adrian am 29.01.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.143 Gäste online.