beuteln

Definition, Bedeutung

  • schütteln; jmdn. fest am Kragen packen und beuteln; er ist vom Leben ordentlich gebeutelt worden 〈übertr.〉
  • sich beutelartig bauschen; der Rock, die Hose beutelt hinten

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'beuteln' trennt man wie folgt:

  • beu|teln
(Definition ergänzt von Charlotte am 02.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.091 Gäste online.