bevölkerungsrückgang

Definition, Bedeutung

  • Bevölkerungsrückgang ist die Form der Bevölkerungsentwicklung, bei der die Zunahme der Bevölkerung durch Geburtenrate und Zuwanderung kleiner ist als die Abnahme durch Sterberate und Abwanderung.
(Definition ergänzt von Tabea am 10.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime