bewährungshilfe

Definition, Bedeutung

  • Eine Bewährungshilfe ist im deutschen Strafrecht in Abgrenzung zur richterlich angeordneten Einzelperson Bewährungshelfer eine Organisation, welche auf freiwilliger Basis zumeist ehrenamtlich den verurteilten Tätern Schulungen zur Selbsthilfe bzw.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'bewährungshilfe' trennt man wie folgt:

  • Be|wäh|rungs|hil|fe
(Definition ergänzt von Nike am 20.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.043 Gäste online.