Bewässerung

Definition, Bedeutung

  • Bewässerung ist die Versorgung des Kulturlandes mit Wasser, um das Wachstum von Pflanzen zu fördern und fehlenden Regen zu ersetzen.
  • künstliche Zuführung von Wasser zu Feldern und Flächen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bewässerung' trennt man wie folgt:

  • Be|wäss|rung
  • Be|wäs|se|rung
(Definition ergänzt von Jimmy am 10.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 805 Gäste online.