beweggründe

Definition, Bedeutung

  • Motive für eine Straftat, die nach ethischen und moralischen Normen besonders verachtenswert sind und nach sittlicher Wertung auf unterster Stufe stehen (z.B. Mordlust, Befriedigung des Geschlechtstriebs, Habgier) 
(Definition ergänzt von Leni am 08.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 835 Gäste online.