bewegungsgleichung

Definition, Bedeutung

  • Unter einer Bewegungsgleichung versteht man eine mathematische Gleichung (oder auch ein Gleichungssystem), die die räumliche und zeitliche Entwicklung eines physikalischen Systems unter Einwirkung äußerer Einflüsse vollständig beschreibt.
(Definition ergänzt von Pierre am 20.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime