beweisen

Definition, Bedeutung

  • den Beweis für etwas geben, liefern, durch Beweis glaubhaft machen; eine Behauptung b.; seine Unschuld b.; ich kann b., dass es so ist; das ist eine Behauptung, die erst noch bewiesen werden muss
  • durch eine Tat zeigen; seinen großen Mut b.; er hat bewiesen, dass er es kann
  • eine Eigenschaft auf die Probe stellen
  • eine Vermutung oder Theorie mit Fakten begründen
  • etwas b.
  • Mathematik: durch Schlussfolgerungen zeigen, dass eine These oder ein Lehrsatz richtig ist.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'beweisen' trennt man wie folgt:

  • be|wei|sen

Beispielsätze mit dem Begriff 'beweisen'

  • ) Man kann indessen zweifeln, ob diese Erscheinungen eine Stumpfheit des Gefühls im Allgemeinen beweisen; sie verbieten die Annahme nicht, dass andere einzelne Erregungen im Gegenteil mit großer Stärke der Affektion empfunden werden.Quelle: Römische Geschichte, erstes Buch - Theodor Mommsen
  • Sie hätte sogar den Spieß umdrehen und uns beweisen können, daß die Dummheit auf unserer Seite war; damit aber wäre sie aus ihrer Rolle gefallen.Quelle: Motoren aus technischer Sicht
(Definition ergänzt von Joey am 11.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Wer ist online?

Derzeit sind 845 Gäste online.