bewerben

Definition, Bedeutung

  • sich bemühen; es haben sich schon zahlreiche Interessenten beworben; sich um eine Stellung, ein Amt, die Zulassung zur Hochschule bewerben; sich um ein Mädchen bewerben einem Mädchen einen Heiratsantrag machen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'bewerben' trennt man wie folgt:

  • be|wer|ben
(Definition ergänzt von Davin am 19.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Wer ist online?

Derzeit sind 866 Gäste online.