BewG

Definition, Bedeutung

Mit Bewertungsgesetz wird ein Gesetz bezeichnet, das zur einheitlichen Bewertung von Gegenständen im deutschen Steuerrecht allgemeine Bewertungsgrundsätze aufstellt.

Beispiel: So legen z.B die §§ 19 ff BewG fest, mit welchem Wert Grundstücke bei der Grundsteuer zu berücksichtigen sind.
(Definition ergänzt von Sami am 26.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.146 Gäste online.