bewirtschaften

Definition, Bedeutung

  • das Herstellen und Verteilen von etwas staatlich kontrollieren; bestimmte Waren bewirtschaften; Wohnraum bewirtschaften
  • durch Wirtschaften leiten, führen, betreiben; einen Bauernhof, ein Hotel, Restaurant bewirtschaften; die Berghütte ist im Winter nicht bewirtschaftet
  • landwirtschaftlich bearbeiten; Land bewirtschaften

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'bewirtschaften' trennt man wie folgt:

  • be|wirt|schaf|ten
(Definition ergänzt von Carina am 20.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Wer ist online?

Derzeit sind 718 Gäste online.