Bias

Definition, Bedeutung

Verzerrung von Meinungsumfrageergebnissen durch subjektive Einflüsse oder systematische Fehler [engl. bias ”Vorurteil, Vorliebe“]

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bias' trennt man wie folgt:

  • Bi|as

Beispielsätze mit dem Begriff 'Bias'

  • Um die Zeit des Kyros und Kroesos, eben als der weise Bias die Ionier zu bestimmen suchte, insgesamt aus Kleinasien auswandernd in Sardinien sich niederzulassen (um 200 554), kam ihnen dort der karthagische Feldherr Malchus zuvor und bezwang einen bedeutenden Teil der wichtigen Insel mit Waffengewalt; ein halbes Jahrhundert später erscheint das ganze Gestade Sardiniens in unbestrittenem Besitz der karthagischen Gemeinde.Quelle: Römische Geschichte, erstes Buch - Theodor Mommsen
(Definition ergänzt von Quirin am 29.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.179 Gäste online.