Bibliotheken

Definition, Bedeutung

Berühmte Bibliotheken wie die amerikanische "Library of Congress" haben digitale Zweigstellen im Datennetz eröffnet. Sie stehen für die Suche nach Buchtiteln offen. Den kompletten Text aller Bücher können sie allerdings nicht bieten, denn noch sind längst nicht alle Werke via Computer und Datennetz lesbar - das Project Gutenberg arbeitet beispielsweise seit 1971 an der digitalen "Übersetzung" und will bis zum Jahr 2001 zehntausend Bücher im Internet bereitstellen. Um Wissenschaftlern und Technikern Literatur im Volltext zugänglich zu machen, fördert die Bundesregierung seit kurzem den Aufbau global vernetzter Bibliotheken.
(Definition ergänzt von Domenic am 20.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.173 Gäste online.