Bibliothekssigel

Definition, Bedeutung

Abkürzung oder Zahlencode, die für eine bestimmte Bibliothek stehen. Mit Bibliothekssigeln wird in Katalogen gearbeitet, an denen mehrere Bibliotheken beteiligt sind (Verbundkatalog). Durch das Sigel wird eindeutig ausgedrückt, welche Bibliothek ein bestimmtes Medium zur Verfügung stellen kann. Diese Information bildet die Voraussetzung für die Fernleihe an deutschen Bibliotheken.
(Definition ergänzt von Hanna am 16.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.038 Gäste online.