bieder

Definition, Bedeutung

1. rechtschaffen, ehrenhaft, zuverlässig

2. brav und ein wenig einfältig [spätmhd. bider, mhd. biderbe, ahd. bidarbi ”brauchbar, nützlich, tüchtig“]

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'bieder' trennt man wie folgt:

  • bie|der

Beispielsätze mit dem Begriff 'bieder'

  • Bieder und einfach, wie er war, mit etwas schwerfälligem Gemüt, erlebte er die erste Leidenschaft seines Lebens gründlich, ehrlich, mit allen Schauern, Schaudern, Seligkeiten.Quelle: Das falsche Gewicht - Joseph Roth
(Definition ergänzt von Maren am 04.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.151 Gäste online.