Biegewelle

Definition, Bedeutung

  • Biegewellen sind transversale Wellen, die sich in begrenzten Medien mit nichtverschwindener Schubspannung ausbreiten können, beispielsweise in Balken (Anwendungsfall: u.a.
(Definition ergänzt von Martha am 06.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 894 Gäste online.