bietergemeinschaft

Definition, Bedeutung

  • Eine Bietergemeinschaft ist in der freien Marktwirtschaft ein Zusammenschluss von mindestens zwei Unternehmen zur gemeinschaftlichen Bewerbung um einen Auftrag, mit dem Ziel, im Auftragsfall eine Arbeitsgemeinschaft zu gründen.
(Definition ergänzt von Jimmy am 01.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.138 Gäste online.