Bildstock

Definition, Bedeutung

  • auf einem Pfeiler oder Sockel stehendes Kruzifix oder Heiligenbild
  • Druckstock für eine Abbildung
  • Ein Bildstock, in Österreich und Bayern auch als Marterl oder Marter, Materle, Materla, Wegstock oder Kreuz bezeichnet, in der Schweiz als Helgenstöckli, ist ein religiöses Kleindenkmal.
  • Kleines, religiöses Denkmal im Freien. Zumeist an Wanderrouten und Pilgerpfaden.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bildstock' trennt man wie folgt:

  • Bild|stock
(Definition ergänzt von Lia am 20.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 741 Gäste online.