bildungsgeschichte

Definition, Bedeutung

  • Die Bildungsgeschichte oder neuerdings häufiger historische Bildungsforschung befasst sich als Forschungsfeld im Schnittpunkt von Geschichtswissenschaft und Erziehungswissenschaft mit den Veränderungen des Bildungswesens im Zusammenhang mit historisch-gesellschaftlichen Veränderungen.
(Definition ergänzt von Cedric am 16.11.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 865 Gäste online.