Bildungsrecht

Definition, Bedeutung

Mit Bildungsrecht wird die Gesamtheit der Gesetze bezeichnet, die sich mit der Ausbildung befassen (z.B. Schulgesetze, Hochschulgesetze, Berufsbildungsgesetz). Die Gesetzgebungskompetenz für das Bildungsrecht liegt in Deutschland bei den Ländern.
(Definition ergänzt von Amalia am 09.11.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 985 Gäste online.