Bindebogen

Definition, Bedeutung

  • Der Bindebogen oder Legatobogen in der Notenschrift der Musik wird gesetzt, wenn bei der Interpretation von Musik mehrere Töne ohne Pausen aneinander gebunden werden, so dass der Eindruck einer ununterbrochenen Linie entsteht (Fachbegriff legato im Unterschied zum staccato, leggiero, tenuto oder portato).

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bindebogen' trennt man wie folgt:

  • Bin|de|bo|gen
(Definition ergänzt von Jost am 16.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 771 Gäste online.