bindungsverhalten

Definition, Bedeutung

  • Bindung ist ein emotionales Band zwischen zwie Personen (Obejkten), das sich während der Kindheit entwickelt, dessen Einfluss aber nicht auf diese Entwicklungsphase beschränkt ist, sondern sich auch auf alle weiteren Lebensabschnitte erstreckt. Somit stellt Bindung eine emotionale Basis während des ganzen Lebens bis ins hohe Alter hinein dar. Bindungen beeinflussen die Art und Weise, wie wir Beziehungen wahrnehmen, bewerten und gestalten.
(Definition ergänzt von Winfried am 27.10.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 992 Gäste online.